Phineas and Ferb

Phineas and Ferb

Phineas and Ferb

In den Sommerferien langweilen sich Phineas Flynn und sein Stiefbruder Ferb Fletcher, die in Danville, USA leben. Also führen sie jeden Tag Streiche durch, die in der Regel von Phineas ausgeheckt werden. Ihre Schwester Candace Flynn setzt alles daran, die beiden bei ihrer Mutter zu verpetzen, was ihr aber nie gelingt, da sie keine Beweise vorlegen kann. Oft ist für das Verschwinden möglicher Beweise das Haustier Perry verantwortlich, denn dieses ist ein Geheimagent und durchkreuzt als „Agent P.“ oder „Perry, das Schnabeltier“ die gemeinen Pläne des Bösewichts Dr. Heinz Doofenshmirtz und verwischt dabei durch Zufall die Spuren von Phineas' und Ferbs Aktionen.